This is Altblech!

Das Altblech Motorweekend startet am Freitag Abend 10. Juli 2020 mit der Warm-up Party. Kommet in Scharen, genießt kühle Drinks, verschafft euch einen ersten Eindruck vom Fahrerlager und für die Wochenendgäste: richtet eure Wohnstatt auf dem Campingplatz ein.


Um 19 Uhr geht's dann direkt los mit den Bands: zwei Stück, live, laut und wie fürs Altblech gemacht. Das wird großartig, das wird dreckig, das wird ein grandioser Auftakt und ihr werdet tanzen!


Am Samstag morgen starten die Rallyeteams ins Verderb... äh... also sie fahren los. Für alle anderen Gäste gibt's auf dem Festivalgelände jede Menge Programm: Oldtimertreffen, Teilemarkt, Stuntshow, leckeres Essen und ständig frisches Bildmaterial von der Rallye, denn Bier und Burger schmecken kombiniert mit Schadenfreude doch gleich dreimal so gut...


Zieleinfahrt der geschundenen Rallyeteams wird gegen 16 Uhr sein. Vom entspannten und bestens erholten Publikum erwarten wir dann tosenden Applaus für unsere Helden und ihre schönen Oldies. Sollte jemand den Wunsch verspüren, Unterwäsche oder Rosenblätter zu werfen, wir könnten es verstehen, lasst euch nicht abhalten. Profitipp: hebt noch 1-2 BHs für die Bands auf.


Nach der Siegerehrung (hier lassen wir uns ungern auf eine Uhrzeit festnageln - wer uns kennt, wird das verstehen) geht's dann weiter mit den drei hammergeilen live-Acts. Wir bitten um komplette Eskalation und Tanzwut und wie oben erwähnt, dürfen hier auch gern weitere BHs auf die Bühne fliegen.


Jetzt aber genug schwadroniert: runterscrollen, Line-up reinziehen, TU ES!

Line-Up 2020

The Mofos

The Mofos - Fr 10. Juli 2020

Freut euch am Freitag auf The Mofos!!!

Unsere Local-heroes, die euch zur eSKAlation bringen!


Wie kann man etwas so schönes wie Punk-Musik noch viel schöner machen? Man nehme eine Prise Offbeats und eine Handvoll Bläser, dazu den klassischen Sound einer Punk-Band, vermischt die ganze Sache, et voilà: schon hat man SKA-PUNK. Genau an dieses Rezept haben sich THE MOFOS gehalten.
Ob Jung, ob Alt. Ob Klein, ob Groß: Hier kommt jeder auf seine Kosten und kann mal wieder so richtig das Tier aus sich rauslassen und mit anderen die Tanzfläche zum Beben bringen. Aber überzeugt euch doch einfach selber!

Nitrogods

Nitrogods - Fr 10. Juli 2020

Wer das nicht sehen will, dem ist kaum zu helfen...
Rock ́n`Roll genauso, wie er einst von seinen Erfindern gedacht war: laut, zügellos, dreckig, aggressiv

Wir freuen uns ein zweites Loch in den Arsch, dass die Jungs dieses Jahr am Start sind!


Schluss mit endlosen Studiotricksereien, mit Sound-Samples, künstlich auf Spur gebrachten Schlagzeugparts und Computer-gesteuerten Korrekturen suboptimaler Leadgesänge. Die Zeit ist reif für eine Rückbesinnung auf die wahren Werte der Rockmusik, also auf Ehrlichkeit, handwerkliches Können und echtes Herzblut. Kurz um: Die Zeit ist reif für Nitrogods!
Das Motto dieses spektakulären Rocktrios: Drei Mann, drei Ecken und No Bullshit Rock ́n`Roll!

Im Stil der Band findet man Querverweise auf diverse Rockklassiker. Als Eckpfeiler seien Motörhead, Rose Tattoo, ZZ Top oder auch Status Quo genannt. Doch Nitrogods kupfern nicht einfach stumpf ab, sondern greifen den Geist jener Bands wieder auf und führen ihn mit eigener Handschrift weiter.

Peter Melow

Peter Melow - Sa 11. Juli 2020

Peter Melow eröffnet für euch das Samstagsprogram auf dem Altblech!


Die meisten von euch kennen ihn und seine grandiose Stimme schon aus den vergangen Jahren, als er tagsüber seine Lieder zum besten gegeben hat. Auf vielfachen Wunsch unserer Rally-Teilnehmer, die ihn noch nie live erleben konnten, spielt er diesmal auf der großen Bühne! Für Alle! Live und in Farbe!
Ein Mann, eine Stimme, eine Gitarre - freut euch auf eine authentische Performance von einem echten Vollblutmusiker.

Deadbeatz

Deadbeatz - Sa 11. Juli 2020

Sie haben vor 4 Jahren schon mal das Bar-Zelt auf dem Altblech zum beben gebracht - ein unvergesslicher Auftritt! Darum diesmal auf der große Bühne! 

Freut euch auf die unvergleichlichen Deadbeatz Samstag 11.07.2020!!!

Für alle, die dieses ultrageile Zweiergespann nicht kennen, versuchen wir jetzt mal zu beschreiben, was euch erwartet:


Bei den Beiden könnte man sagen: Weniger ist mehr, das würde allerdings nicht so richtig rüberbringen, dass diese zwei Mann mehr Pfeffer in der Hose haben, als so manche Kapelle mit doppelt so viel Musikern.
Beschreiben kann man das auch eher schlecht...zu wild für Blues, zu Wild für klassischen Rockabilly und definitiv zu wild um es leise zu hören. 
Im kleinen „Orchester“, mit Drums, Harmonica, Double Bass und Stimme ausgestattet, wird Blues-Punk vom feinsten geboten. Pur, rau und hart, ohne überflüssige Schnörkel – so wie wir das lieben!

David Karlinger, Schlagzeuger durch und durch, konzentriert sich in dieser Band auf die Harmonica, Blues Harp oder einfach Mundharmonika, und bedient das Schlagwerk nur mit den Füssen und mit seiner Faust, Bernie Miller schlägt und zupft den Kontrabass und ist auch für die Vocals zuständig.

The O'Reillys and the Paddyhats

The O'Reillys and the Paddyhats - Sa 11. Juli 2020

Hören, sehen und sich drauf freuen! Das wird sooooo gut!
Und weil wir das bis jetzt noch nicht gemacht haben, kommt hier auch noch die richtige, offizielle Bandvorstellung. Dann müsste auch der Letzte verstanden haben, dass das ne richtig fette Party wird!

Freut euch auf Irish Folk-Punk vom Feinsten!


„The O’Reillys and the Paddyhats“ haben vielleicht einen komplizierten Namen, aber ihre Mission ist umso klarer: Sie wollen uns aus dem Alltagstrott reißen und auf die Tanzfläche zerren. Sie wollen, dass wir kühles, schwarzes Bier unsere Kehle hinuntergleiten lassen und sie wollen uns zum mitsingen antreiben.

Mit treibenden Beats, ihrer energiegeladenen Show und ihrer Leidenschaft werden euch diese 7 einzigartigen Musiker zum Tanzen bringen. 

Die Jungs und Mädels haben schon europaweit Konzerte gegeben und Wacken gerockt. Somit sind sie auch bereit fürs Altblech!

Um es mit den Worten von „The O’Reillys and the Paddyhats“ zu sagen: 
„Are you ready to fight with us ?“