This is Altblech!

Das Altblech Motorweekend startet am Freitag Abend mit der Warm-up Party. Kommet in Scharen, genießt kühle Drinks, verschafft euch einen ersten Eindruck vom Fahrerlager und für die Wochenendgäste: richtet eure Wohnstatt auf dem Campingplatz ein.


Um 19 Uhr geht's dann direkt los mit den Bands: zwei Stück, live, laut und wie fürs Altblech gemacht. Das wird großartig, das wird dreckig, das wird ein grandioser Auftakt und ihr werdet tanzen!


Am Samstag morgen starten die Rallyeteams ins Verderb... äh... also sie fahren los. Für alle anderen Gäste gibt's auf dem Festivalgelände jede Menge Programm: Oldtimertreffen, Teilemarkt, Stuntshow, leckeres Essen und ständig frisches Bildmaterial von der Rallye, denn Bier und Burger schmecken kombiniert mit Schadenfreude doch gleich dreimal so gut...


Zieleinfahrt der geschundenen Rallyeteams wird gegen 16 Uhr sein. Vom entspannten und bestens erholten Publikum erwarten wir dann tosenden Applaus für unsere Helden und ihre schönen Oldies. Sollte jemand den Wunsch verspüren, Unterwäsche oder Rosenblätter zu werfen, wir könnten es verstehen, lasst euch nicht abhalten. Profitipp: hebt noch 1-2 BHs für die Bands auf.


Nach der Siegerehrung (hier lassen wir uns ungern auf eine Uhrzeit festnageln - wer uns kennt, wird das verstehen) geht's dann weiter mit den drei hammergeilen live-Acts. Wir bitten um komplette Eskalation und Tanzwut und wie oben erwähnt, dürfen hier auch gern weitere BHs auf die Bühne fliegen.


Jetzt aber genug schwadroniert: runterscrollen, Line-up reinziehen, TU ES!